Startseite
Kanalschächte
Pumpenschächte
Versorgungsschächte
Filtertechnik
Straßenentwässerung
Biogas-Bauteile
Regenwasserbehandlung
Materialkennwerte
Schachtbauelemente
Links
Kontakt
Impressum


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


GIA - Gesellschaft für Ingenieur-
und
Apparatebau mbH
...
Betonmanufaktur
Kortmann Beton GmbH & Co. KG
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


0.0.1
Kunststoff Materialkennwerte und Normen . . . . . . . .

Materialkennwerte für PE und PPDownload


0.0.2Beton Materialkennwerte und Normen . . . . . . . . . . .
Beton-FestigkeitsklassenDownload
Beton-ExpositionsklassenDownload
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Informationen zum Werkstoff Polyethylen, PE-Typen
PE-HD wird als schwarzes Granulat mit einem Rußgehalt von 2,5 Gew.% hergestellt. Die Dichte liegt bei ca. 0,94–0,97 g/cm3. Es gibt unterschiedliche PE-Typen, dieje nach Verwendungszweck hergestellt werden. Für den Kanal-, Rohrleitungs- und Schachtbau werden überwiegend eingesetzt:
PE-HD (HDPE): „HD“ steht für „high density“
Polyethylen mit hoher Dichte
PE-LLD (auch LLDPE)  „HD“ steht für „high density“
Polyethylen mit linearer, niedriger Dichte
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Informationen zum Werkstoff Polypropylen, PP-Typen
PP ist ein thermoplastischer Werkstoff aus der Gruppe der Polyofine. Die Dichte liegt bei ca. 0,895 -0,905 g/cm³. Es gibt unterschiedliche PP-Typen, die je nach Verwendungszweck hergestellt werden. Für den Kanal-, Rohrleitungs- und Schachtbau werden überwiegend eingesetzt:
PP-R
Polypropylen-Random-Copolymerisat
PP-HM
Polypropylen mit hoher Steifigkeit
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Vorteile für den Planer und Betreiber
leichte Bauteile, von Hand bzw. mit leichtem Gerät zu versetzen
kraftschlüssige Verbindungen durch gängige Schweißverfahren
wasserdichte Verbindungen durch gängige Schweißverfahren
DIN/EN Regelwerke für Herstellung, Verarbeitung und Einsatz
lange Lebensdauer von mehr als 100 Jahre
beständig im PH-Bereich von 0-14
kein Angriff durch biogene Schwefelwasserstoffe
glatte Oberflächen, keine Anbackungen, keine Inkrustationen
niedrige Strömungsverluste
Umweltverhalten vollig neutral
Recyclingfähig, lassen sich wieder einschmelzen und zu neuen Produkten umformen
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Weiterführende Informationen finden sie auf den nachfolgenden Seiten:
Umweltlexikon Online
KATALYSE Institut für angewandte Umweltforschung e.V.
www.umweltlexikon-online.de >>> Polyethylen
www.umweltlexikon-online.de >>> Polypropylen

Wikipedia
de.wikipedia.org >>> Polyethylen
de.wikipedia.org >>> Polypropylen
FU Berlin, Institut für Chemie
www.chemie.fu-berlin >>> Polyethylen
www.chemie.fu-berlin >>> Polypropylen
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Änderungen vorbehalten